Zensite.de - Ursprungstexte, Bilder und Klang des Zen, eine Website von Taiso Toku Ho

Makahannya Sandokai Hakujushi Shinjinmei Fukanzazengi Zazenwasan Shodoka Muchusetsumu Kannon Genjokoan
Bendowa Podiumsutra Zazenshin Hokyozanmai Nagarjuna Rinzairoku Huangpo Vajracchedika Joshu Zuigan
Guteis Finger Visudimagga Taoteking Kann sein Wisdom 2007 Wisdom 2008 Wisdom 2009 Wisdom 2010 Buecher  
Sekito Kisen Rinzai Dogen Ikkyu Sojun Kodo Sawaki T.Deshimaru T.Tenbreul T.Toku Ho Momente Unterweisung
Heiterkeit Übermitteln 3 Zeiten Klosteralltag            
Kultinstrumente: Hokku Oryoki Han Unpan Chaguma Keisu Inkin Keisaku Mokugyo
Taku Hotei Bodhidharma Der Arhat Acala Lotus Hui Neng Shakyamuni    
Zen-Musik: Amida Karuna Ikkyu Rhaposodie L.No10 Ballade B.Cos Daddada Datxy10 Tenkatsu

Joshu prüft den Einsiedler - Koan aus dem Mumonkan, einer Sammlung von Zen-Meister Mumon

Der Fall

Joshu ging zur Hütte eines Einsiedlers und fragte:
"Hallo da? Hallo da?"
Der Einsiedler stieß die Faust nach oben.
Joshu sagte:
"Zu flach ist das Wasser für ein Schiff zum ankern."
Dann verließ er den Ort.
Wiederum ging er zur Hütte eines Einsiedlers und fragte:
"Hallo da? Hallo da?"
Der Einsiedler stieß die Faust nach oben.
Joshu sagte:
"In Freiheit gibst du, in Freiheit nimmst du weg. In Freiheit tötest du, in Freiheit gibst du Leben."
Und er machte eine tiefe Verbeugung.

Mumons Kommentar
In derselben Weise stieß jeder Eremit die Faust nach oben. Warum wurde der eine anerkannt und der andere zurückgewiesen? Sag mir, was ist der Grund der Verwirrung! Könnt ihr zu diesem Punkt ein Kehrwort sagen, dann werdet ihr schon sehen, dass Joshus Zunge keine Knochen hat. Bald hebt er hoch, bald stößt er runter — in völliger Freiheit. Trotz alle dem ist auch wahr, dass Joshu selbst von beiden Einsiedlern durchschaut worden ist. Wenn ihr außerdem sagen wollt, dass zwischen den beiden Einsiedlern ein Unterschied von "höher" oder "niedriger" bestehe, dann habt ihr noch nicht das Auge der Erleuchtung. Ebensowenig besitzt ihr das Auge der Erleuchtung, wenn ihr meint, da gäbe es keinen Unterschied von "höher" oder "niedriger" zwischen ihnen.

Der Vers
Sein Auge ist eine Sternschnuppe, sein Handeln wie ein Blitz, ein Schwert, das Menschen tötet, ein Schwert, das Leben schenkt.

Ho meint
Bilde dir deine eigene Meinung darüber wer Joshu und der Einsiedler ist. Ist Joshu der historische Joshu, der gegenwärtige Joshu oder gar der zukünftige? Oder ist Joshu und der Einsiedler nur eine Idee oder Vorstellung? Ist dies für das Verstehen dieser Geschichte von Belang? Müssen wir wissen, ob hier vom vergangenen, gegenwärtigen oder zukünftigen Joshu, der den Einsiedler besucht die Rede ist? Dieser Aspekt wurde meines Erachtens von allen früheren Kommentatoren zu wenig beachtet. Aber gerade hier liegt der Schlüssel zum Verständnis der Anekdote. Suchst du dir irgendeine Antwort aus ("es ist vom vergangenen Joshu die Rede", "es ist vom gegenwärtigen Joshu die Rede", "es ist vom zukünftigen Joshu die Rede"), schlage ich dich. Sagst du alle Antworten seien korrekt, schlage ich dich auch. Sagst du: "Joshu und der Einsiedler — das bin ich", schlage ich dir vor, einen Termin mit dem Psychiater zu vereinbaren. Was auch immer du sagst, solange du Joshu und den Einsiedler nicht selbst getroffen hast, kann man deiner Antwort nicht den Hauch einer Bedeutung beimessen.